Bezirksliga Auflage -Finale-

LG-Auflageschützen des SV Barchel siegen in der Bezirksliga

Werner Murk als bester Einzelschütze ausgezeichnet

Die Endrunde der Bezirksliga in der Disziplin Luftgewehr-Auflage glich einer Meisterschaft des Schützenkreises Bremervörde; alle vier Vereine gehören ihm an. Den Titel des Bezirksmeisters 2016 sicherte sich der SV Barchel mit Dieter Renger, Heinz Alpers und Helmut Elfers. Der SV Spreckens stellte mit Werner Murk den besten Einzelschützen; gewertet wurden die Ergebnisse der fünf Vorrundenwettkämpfe.

Auf dem Schießstand in Hönau-Lindorf besiegte im ersten Halbfinale des SV Barchel den SV Spreckens mit 2:1. Dieter Renger unterlag Werner Murk mit 297:300. Heinz Alpers bezwang Klaus Poppe 298:296. Recht deutlich mit 299:294 setzte sich Helmut Elfers gegen Gerd-Klaus Steffens durch.

Die zweite Begegnung zwischen dem SV Elm gegen den SV Farven endete ebenfalls knapp mit 2:1. Die Elmer Nr. 1 Werner Martens und sein Kontrahent Günther Bunk legten jeweils 296 Ringe vor. Das Stechen entschied Werner Martens mit 20:19 für sich. Arno Imbusch behielt mit 293:287 gegen Hans-Hinrich Stelling die Oberhand, während Hermann Burfeind mit 291:294 gegen Klaus-Hinrich Behrens unterlag.

Der Endstand des Finales des SV Barchel gegen den SV Elm lautete 2:1. Zunächst punktete Werner Martens beim 299:297 gegen Dieter Renger für den SV Elm. Ein Ring mehr gab beim 296:295 von Heinz Alpers gegen Arno Imbusch den Ausschlag. Den Siegpunkt für das Barcheler Trio holte Helmut Elfers mit 297:293 gegen Hermann Burfeind.

Den Kampf um den dritten Platz entschied der SV Spreckens mit 2:1 gegen den SV Farven für sich. Werner Murk gewann 298:296 gegen Günther Bunk. Klaus Poppe ließ beim 296:292 Hans-Hinrich Stelling keine Chance. Den Farvener Ehrenpunkt sicherte Klaus-Hinrich Behrens mit 298:294 gegen Gerd Klaus Steffens.  

Im Rahmen der Siegerehrung zeichnete Bezirkssportleiter Wilfried Busch auch die besten Einzelschützen aus. Die Rangliste führte Werner Murks mit 1496 und einem Durchschnitt von 299,20 Ringen an vor Angelika Coordes (SV Gyhum) mit 1493/298,60 Ringen sowie Dieter Renger mit 1487/297,40 Ringen an.