Bezirkspokal Luftpistole

Den Bezirkspokal in der Wertung Luftpistole-offene Klasse sicherte sich der SV Fahrendorf. Beim Finale  in Hönau-Lindorf bezwang das Quintett den SSV Tarmstedt mit 1801:1782 Ringen. Hartmut Gerken kam erreichte 353 Ringe, Claas Gerken schoss 360 Ringe. Sabine Wojak verzeichnete 340, Marianne Schlüter 352 Ringe. 361 Ringe erzielte Marianne Schlüter. Dazu kamen 35 Bonuspunkte. Im Tarmstedter Team standen Petra Beecken (368), Dieter Draeger (328), Peter Grimm (353), Melanie Wilshusen (348) und Birgit Blanken (345), Bonus: 40 Ringe. Den Wanderpokal überreichten der stellvertretende Bezirkspräsident Frank Pingel  und der stellvertretenden Bezirkssportleiter Uwe Dankers.

Heino Schiefelbein

 

Der stellvertretende Bezirkspräsident Fran Pingel (2. von rechts) und der stellvertretende Bezirksportleiter Uwe Dankers (links) gratulierten dem siegreichen Fahrendorfer Quintett.

Foto: Schiefelbein