Videokonferenz mit den Kreisdamenleiterinnen

Kürzlich hatte die Bezirksdamensportleiterin Renate Viebrock die Kreisdamenleiterinnen des Bezirks zu einer Videokonferenz eingeladen. Da das übliche Treffen auf Grund des Lockdowns nicht in gewohnter Form stattfinden konnte wurde das Treffen erstmalig virtuell durchgeführt. Auch Bezirkspräsident Thomas Brunken nahm an dem Meeting teil. Themen waren der Fernwettkampf der Damen, das diesjährige Bezirksdamentreffen und das Bezirksdamenvergleichsschießen.

Der Abgabetermin für den Fernwettkampf wurde verlängert auf den 30. April 2021.

Das Vergleichsschießen, das üblicherweise im Februar stattfindet, wird in diesem Jahr ausgesetzt.

Das Bezirksdamentreffen, verbunden mit der Siegerehrung des Fernwettkampfes ist für den Herbst 2021 geplant.

Das nächste Treffen mit den Kreisdamenleiterinnen ist für Mai geplant.